Der große Trappermarkt

Die Kinder unserer Meuten erlebten den Höhepunkt der Spielidee Trapper auf ihrem Winterlager: Sie hatten über die Wintermonate durch Jagd und Fallenstellen einen großen Vorrat an Fellen angesammelt. Nun kamen sie aus ihren weit versteuten Jagdgebieten zusammen, um ihre Felle einzutauschen. Da gab es Werkzeuge fürs Überleben in der Wildnis, wie Kompasse oder Karabinerhaken. Die Kinder konnten sich aber auch schöne Steine oder Tierbilder erhandeln und nach Hause nehmen.

Um jedes Fell wird gefeilscht

Um jedes Fell wird gefeilscht

In Anschluß gab es noch ein großes Hundeschlittenrennen, für das alle geübt hatten. Die Kinder legten sich ins Zeug, um als erste am Ziel zu sein. Am Ende siegte die Meute Buntspecht knapp vor den Meuten Irbis und Sioniwölfe/Wiesel.

Voller Einsatz beim Hundeschlittenrennen

Voller Einsatz beim Hundeschlittenrennen