Ein Nachmittag im Geriatriezentrum St. Josef, Walldürn

Am Freitag Nachmittag besuchten die Kinder der Meute Eichhörnchen des Pfadfinderstammes Wildenburg Walldürn einige Bewohner des Geriatriezentrums St. Josef Walldürn, um mit einem kleinen Programm den Sommeranfang zu begehen. Zunächst begrüßten die Kinder die Bewohner des Geriatriezentrums mit einem Lied.

Einige Lieder werden zum Besten gegeben

Einige Lieder werden zum Besten gegeben

Die Kinder hatten in den wöchentlichen Gruppenstunden das Märchen vom Vogelkopp als Theaterstück einstudiert. Dieses wurde dann mit Hilfe von selbstgebastelten Requisiten und Verkleidungen vorgeführt.

Hier sind drei der Vögelein

Hier sind drei der Vögelein

Das große Finale

Das große Finale

Einige Kinder aus der Meute Eichhörchen bereicherten das Programm mit Instrumentalbeiträgen auf der Klarinette, der E-Gitarre, der Flöte, dem Keyboard und der Gitarre. Andere wiederum hatten Gedichte auswendig gelernt, die sie nun vortragen konnten.  Die Bewohner hatten sichtlich Freude  an den Darbietungen, aber auch die Kinder waren stolz auf ihre Beiträge und freuten sich, damit anderen Menschen eine Freude machen zu können.

Mmmh, da kommen die leckeren Brezeln mit Hagelzucker

Mmmh, da kommen die leckeren Brezeln mit Hagelzucker

Ein wirklich schöner Tag für die Senioren

Ein wirklich schöner Tag für die Senioren

Am Tag zuvor hatten die Kinder bereits in der Backstube Müssig mit viel Spaß Kaffeegebäck für die älteren Leute gebacken. Die Wölflinge verteilten nach den Vorführungen die selbstgebackenen  Süßstückchen auf den Tischen der Bewohner.

Ausruhen nach getaner Arbeit

Ausruhen nach getaner Arbeit

Am Ende der Vorführungen wurden die Kinder von Alltagsbetreuerin Frau Knüttel noch mit Getränken versorgt und für das soziale Engagement und ihre Bemühungen mit Geschenken verabschiedet. Für alle kleinen Gäste im Geriatriezentrum stand fest, dass sie am Weihnachtsbazar – wie in den beiden letzten Jahren auch –  gerne wieder mit einem neuen Krippenspiel im Geriatriezentrum St. Josef zu Gast sein wollen.