Kinder- und Jugendfest Büchenbronn

Großer Andrang an den Spielstationen.

Großer Andrang an den Spielstationen.

Zur Freude vieler Besucher hatten die Pfadfinder beim Kinder- und Jugendfest zahlreiche Spielstationen aufgebaut. Beim Angeln konnten die Kinder mit viel Geschick (Styropor-)Fische erwischen. Am Zitterdraht mußte eine Drahtschlaufe an einem anderen Draht entlanggeführt werden, ohne diesen anderen Draht jedoch zu berühren. Und wer es schaffte, drei Tennisbälle in den Eimer vor dem Burgtor zu werfen, für den öffnete sich das Tor.

Memory kann auch im Freien gespielt werden.

Memory kann auch im Freien gespielt werden.

Wann öffnet sich das Burgtor?

Wann öffnet sich das Burgtor?

Für jede erfolgreich gelöste Aufgabe gab es einen schönen Tierstempel auf der Teilnehmerurkunde, so daß die Kinder am Ende ihren Erfolg mit nach Hause tragen konnten.

Wer die Murmel fangen konnte, erhielt einen Stempel auf seine Urkunde.

Wer die Murmel fangen konnte, erhielt einen Stempel auf seine Urkunde.

Unser Dank geht hier besonders an unsere jungen Mitglieder, die – obwohl teilweise sogar jünger als die Teilnehmer selbst – die Spielstationen mit viel Engagement zuverlässig durchgeführt haben.