Pfadfinder engagieren sich beim Inklusionsfest in Ettlingen

Es war ein Fest der Begegnung – das Frühlingsfest des “Netzwerk Ettlingen”, das bei bestem Wetter viele Menschen mit und ohne Behinderung im Ettlinger Stadtgarten zusammenbrachte. Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm bot Unterhaltung, es wurden aber auch z. B. die Gebärdensprache und technische Hilfsmittel für Menschen mit Behinderung vorgestellt.

Auch wir Pfadfinder waren eingeladen und beteiligten uns gerne mit Spiel- und Bastelstationen am Fest. Besonders beliebt bei den sommerlichen Temperaturen war natürlich die Wasserstation.

Wir freuen uns, so vielen Kindern eine Freude bereitet zu haben, und wir werden gerne wieder beim nächsten Mal behilflich sein.

Hier entstehen schöne Schatzkästchen und Kreidebilder

Hier entstehen schöne Schatzkästchen und Kreidebilder

Bei den Spielstationen ist für jeden was dabei.

Bei den Spielstationen ist für jeden was dabei.