Pfadfinder machen Popcorn über dem Feuer

„Hurra, wir machen Popcorn“. Da war die Freude bei den Mädchen und Jungen der Meute Igel groß, als sie erfuhren, daß sie Popcorn über einem richtigen Feuer zubereiten durften. Zuvor hatten die Kinder, die im Moment Abenteuer als Indianer erleben, in einem Spiel die letzten Maisvorräte zusammengesucht.

Erst einmal muß geschürt werden.

Erst einmal muß geschürt werden.

Gespannt wird das Ergebnis erwartet.

Gespannt wird das Ergebnis erwartet.

Nach kurzer Zeit war es so weit, das Feuer loderte, und der Topf konnte aufgesetzt werden. Peng, da flog auch schon ein Popcorn in hohem Bogen aus dem Topf heraus. „Schnell, wir müssen den Deckel auf den Topf machen“, rief ein Pfadfinder. Im Topf wurde das Prasseln immer lauter, bis es langsam abebbte und schließlich ganz verstummte.

Es sieht schon lecker aus.

Es sieht schon lecker aus.

"Hmmm, wie das duftet..."

“Hmmm, wie das duftet…”

„Hmmm, wie das duftet“, riefen alle, als der Deckel vom Topf gehoben wurde. Nachdem jeder eine Portion probiert hatte, waren sich alle Mädchen und Jungen einig: Selbstgemachtes Popcorn, und dazu noch auf einem richtigen Feuer, schmeckt am besten.