Neue Spielidee Gallier – fast wie bei Asterix und Obelix

Kinder als Gallier auf Wildschweinjagd

Kinder als Gallier auf Wildschweinjagd

Mit den Freunden auf Wildschweinjagd gehen, einander helfen beim Schild und Schwert basteln, gemeinsam Abenteuer erleben und anschließend in froher Runde feiern – dies alles werden die Kinder unserer Meuten in den wöchentlichen Gruppenstunden des nächsten Halbjahres erleben.

Die Mädchen und Jungen versetzen sich in ihrer Phantasie um ungefähr 2000 Jahre zurück ins friedliche Gallien. Die Römer sind noch weit weg, und so lernen unsere Wölflinge das kulturelle Leben im Dorf kennen. Passend zur Jahreszeit bereiten manche Meuten für das Frühlingsfest einen Wintergeist vor, der aus Stroh und Hanf gebunden wird und mit zahlreichen Verzierungen geschmückt ist. So ausgerüstet geht es zum gemeinsamen Fest, bei dem sich die Meuten zunächst in verschiedenen Wettbewerben messen, bevor feierlich der Winter verbrannt wird.