Besuch in der Backstube Müssig

In Peter Müssigs Bäckerei

gibt’s so manche Leckerei…
…das durften auch die Kinder der Meute Eichhörnchen des Pfadfinderstammes Wildenburg  in Walldürn und einige jugendliche Helfer aus der Sippe Leopard am Donnerstagnachmittag erfahren. Die Kinder wollten einmal mit einem echten Bäcker in einer richtigen Backstube backen. Es sollte Kaffeegebäck entstehen, das die Kinder bei einem Besuch im…

Mehr

FN-Familientag in Walldürn

Am Freitag fand in Walldürn der FN-Familientag statt. Diese Veranstaltung, die von der Stadt Walldürn in Kooperation mit den Fränkischen Nachrichten (FN) organisiert wurde, sollte ein besonderer Tag für Walldürner Familien und Kinder werden.
Zusammen mit vielen anderen Walldürner Vereinen und Organisationen hatten sich auch die Pfadfinder vom Stamm Wildenburg bereiterklärt, an diesem Tag dabei…

Mehr

Nachtgeländespiel der Junioren

Die älteren Pfadfinderinnen und Pfadfinder der Pfadfinderstämme Wildenburg und Goten trafen sich am Freitag Abend zum Nachtgeländespiel im Heim des Stammes Wildenburg in Walldürn. Nach einem warmen Abendessen ging es dann los.

Die Idee: Zwei Völker im Weltraum, die „Alphas“ und die „Betas“ tragen einen friedlichen Wettbewerb aus. Es geht darum, möglichst viel Leuchtfeuer vom…

Mehr

Osterlager der Pfadfinder in Grunbach

Wie schon in den vergangenen Jahren führte auch dieses Mal das Osterlager die Buchener Sippe Luchs nach Grunbach, wo sie gemeinsam mit Sippen der Stämme Goten und Cherusker erlebnisreiche Tage verbrachten. Nach der Singerunde am Freitag abend waren die Jungen und Mädchen am nächsten Tag gespannt auf das große „Nummern-Spiel“, das die Kinder auf…

Mehr

Kröten sammeln am Rippberger Sommerberg

Nachdem die Pfadfinder der Walldürner Sippe Leopard vom Stamm Wildenburg bereits beim Aufbau des Krötenzauns am Rippberger Sommerberg geholfen hatte, war jetzt die Zeit der Krötenwanderung gekommen. Die Tage am Monatsende März 2013 waren ungewohnt frostig, doch im April kam die erwartete Nachricht von Edda Hennig aus Rippberg, die die dortigen Kröten für den…

Mehr

Wochenendlager der Wölflinge in Walldürn

Die Wölflinge der Pfadfinderstämme Wildenburg und Goten trafen sich am vergangenen Wochenende im Pfadfinderheim in Walldürn zum gemeinsamen Osterlager.
Zur Zeit erleben unsere Jüngsten Abenteuer als Indianer. Bereits vor dem Lager hatten die Kinder schon Stirnbänder gebastelt. Ein echter Indianer hat aber auch einen Tomahawk, der dann gemeinsam während des Wochenendes hergestellt wurde.

[caption id=“attachment_2060″ align=“aligncenter“…

Mehr

Bastellager vor Ostern

Die Sippe Leopard aus Walldürn hatte am vergangenem Wochenende ein Bastellager. Für die Pfadfinderinnen und Pfadfinder waren vier Bastelarbeiten vorbereitet, die an die Kinder unterschiedlichen Alters dann auch…

Mehr

Krötenzaun am Rippberger Sommerberg

Am Samstag waren die Walldürner Pfadfinder wieder einmal in Sachen Umweltschutz unterwegs. Zusammen mit Edda und Horst Hennig aus Rippberg, die bereits seit Jahren die Rippberger Kröten für den NABU Deutschland betreuen, ging es an den Aufbau der Krötenzäune am Rippberger Sommerberg.

Viele fleißige Helfer sind im Einsatz

Mehr

Waldsäuberungsaktion der Buchener Pfadfinder

Waldsäuberung Buchen

Am Samstag trafen sich einige der Wölflinge und Pfadfinder der Gruppen Waschbär, Luchs und Sioniwölfe, um das Waldgebiet vom Kleinen Roth in Richtung Waldschwimmbad von Müll und Unrat zu befreien und einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.
Gleich zu Beginn drückte Revierförster Bernhard…

Mehr