Einladung zur Erlebniswanderung in Rotensol-Neusatz am 1. September

Einladung zur Erlebniswanderung in Rotensol-Neusatz Am Sonntag,
den 1. September, ist es wieder soweit: die fünfte Auflage der beliebten „Erlebniswanderung“ rund um die beiden Höhendörfer Neusatz und Rotensol steht an! Nach den Erfolgen im Vorjahr haben sich die Vereine der beiden Dorfgemeinschaften wieder mächtig ins Zeug gelegt und auf einem Rundweg um die beiden Dörfer…

Mehr

Junge im Sprungwurf

Handballturnier des Pfadfinderbund Süd

Am vergangenen Wochenende trafen sich die verschiedenen Stämme des Pfadfinderbundes Süd zu ihrem diesjährigen Sportturnier in Langensteinbach. In drei Altersklassen wurde jeweils die beste Handballmannschaft ermittelt. Natürlich hatten sich alle Mannschaften des Bundes gut vorbereitet, und so wußte niemand…

Mehr

Auf Hajk in der Pfalz

„Wir machten es uns im „Wohnzimmer“, dessen Decke der gestirnte Himmel war, bei einer steifen Brise gemütlich. Langsam brach die Dämmerung herein.“ So lautet eine Passage aus dem Bericht, den…

Mehr

Pfadfinder als Wiesenretter

Der Lebensraum für Tiere und Pflanzen wird immer knapper – auch im Schwarzwald. Daher ist es wichtig, verbuschte Flächen so zu kultivieren, dass die Natur dort wieder atmen kann.
Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord hat auch in diesem…

Mehr

Hockeyturnier der Sippen

Für unsere Meutenhelfer war es ein intensives Wochenende: erst das Wölflingslager und im Anschluss das Hockeyturnier, bei dem fünf Mannschaften aus Buchen, Unterscheidental und Walldürn um den goldenen Wanderpokal kämpften. In den ersten Begegnungen wurde sich noch vorsichtig an den Gegner herangetastet oder mit dem…

Mehr

Wölflinge als Abenteurer in Holland

Es waren fortschrittsweisende Zeiten in den Niederlanden um 1580: Die erste Demokratie entstand durch die Lossagung der Niederländer unter Wilhelm von Oranien vom Habsburgerreich. Zwischen Deichen, Meer und aufstrebenden Handelsstädten fanden sich niedere Edelleute zusammen, wehrten sich gegen die spanische Bevormundung und kämpften für Freiheit, Bürgerrechte und Unabhängigkeit. Als historisches Drama fand der Freiheitskampf…

Mehr

Französiche Pfadfinder zu Besuch

Basteltreffen mit französischen Pfadfindern

Fröhliches Stimmgewirr, viel Lachen und Unterhaltungen „mit Händen und Füßen“ konnte man am vorletzten Märzwochenende in unserem Büchenbronner Pfadfinderheim „Blume“ erleben. Ab Freitagabend war eine Gruppe von 14 bis 17jährigen Pfadfinderinnen und Pfadfindern aus dem französische Saint-Dizier zu Gast, um mit gleichaltrigen Mitgliedern zu basteln, zu spielen, zu singen und sich zu unterhalten.

Der Kontakt…

Mehr

Winterlager der Meuten vom Stamm Wapiti

Wo liegt Vinland?

Diese Frage können die Mädchen und Jungen beantworten, die am gemeinsamen Winterlager im Odenwald teilgenommen haben. Als Wikinger erlebten die Kinder nämlich die Abenteuer des Leif Eriksson, der nach langer entbehrlicher Seefahrt von Grönland aus nach Westen gefahren war. Hier kam endlich Land in Sicht, und hier wollten die Wikinger ihre neue…

Mehr

Winterlager der Pfadfinder vom Stamm Wapiti

In der ersten Januarwoche trafen sich die Sippen vom Stamm Wapiti mit zahlreichen anderen Pfadfindergruppen, um gemeinsam das Winterlager in Büchenbronn zu verbringen.

Gleich am ersten Lagertag ging es zum großen Geländespiel. Das Spielgebiet bestand aus vier Gebieten mit mehreren Fahnen, die jeweils von einer Mannschaft verteidigt wurden. Ziel war es, zum Schluß möglichst viele…

Mehr

Winterlager der Pfadfinder vom Stamm Cherusker

Die unterschiedlichsten Höhepunkte warteten auf die Pfadfinder unserer Sippen beim gemeinsamen Winterlager am Ende der Weihnachtsferien: So erforschte die Sippe Burgunder, wie eine Lochkamera funktionierte. Andere, in der Holzbearbeitung schon geübte Pfadfinder nutzten die Werkstatt des Pfadfinderheims, um sich aus Holz Gummipistolen zu bauen. Die Sippe Skiren und Adler veranstalteten…

Mehr