Wir helfen bei Einkäufen und anderen Besorgungen

Wir, die DLRG Ettlingen e.V., KjG St. Martin, Pfadfinderbund Süd Stamm Franken und viele
andere Vereine, wollen Ihnen gemeinsam unsere Hilfe anbieten.
Es handelt sich hier um Personen, die nicht zu den Risikogruppen gehören und nicht
untätig daheim sitzen möchten, sondern helfen.
Egal, ob Sie in Ettlingen, Bruchhausen, Ettlingenweier, Oberweier, Schöllbronn,
Schluttenbach oder Spessart leben. Haben Sie keine Scheu…

Mehr

Karlsbader Pfadfinder engagieren sich für ihre Gemeinde

Für die Pfadfinder des Stammes Cherusker ist es selbstverständlich, sich für Ihre Gemeinde zu engagieren. Aufgrund der aktuellen Situation bedürfen viele Menschen in Ihrer Gemeinde Hilfe – und getreu dem Motto der Pfadfinder „Allzeit Bereit“ haben die Karlsbader Pfadfinder die Versorgung von Risikogruppen während der Corona-Krise zusammen mit der Gemeinde Karlsbad organisiert. Ab sofort…

Mehr

Funkerspiel der Pfadfinder in Walldürn

Am Geburtstag des Gründers der Pfadfinderbewegung, Baden-Powell, trafen sich einige Pfadfinder der Stämme Wildenburg und Goten zum Funkerspiel in Walldürn.

Morgens bestand die Aufgabenstellung darin Rührei mit Speck zu kochen. Dazu mussten folgende Aufgaben erledigt werden:

eine Funkschnitzeljagd

das Zeichnen einer Schmetterlingskarte (Baden-Powell hatte einmal in seiner…

Mehr

Vorfreude auf den Singwettstreit in Schömberg

Die Schömberger Pfadfinder unseres Bundes feiern in diesem Jahr ihr 25jähriges Bestehen. Aus diesem freudigen Anlass haben sie befreundete Gruppen und Stämme zum großen Singwettstreit eingeladen.

Die Mädchen und Jungen der Meuten und Sippen, die sich für den Wettstreit qualifiziert haben, freuen sich schon und wollen bald mit dem Üben anfangen. Wir wünschen beim Singwettstreit…

Mehr

Jugendleiterlehrgang

Ein herzlicher Umgang mit anderen, Begeisterungsfähigkeit und Teamgeist – diese Voraussetzungen bringen viele Jugendliche mit, die Kinder beim Heranwachsen begleiten wollen. Um bei uns eine Gruppe führen zu dürfen, benötigen die Pfadfinderinnen und Pfadfinder darüber hinaus auch eine gewisse fachliche Ausbildung.

Vor kurzem traf sich deshalb in unserem Pfadfinderheim „Hirsch“ eine große Anzahl von interessierten…

Mehr

Pfadfinder holen das Friedenslicht

Seit nun mehr 35 Jahren bringen Pfadfinder das Friedenslicht aus Bethlehem bis nach Deutschland und verteilen es im ganzen Land in den Gemeinden.
Unter dem diesjährigen Motto „Mut zum Frieden“ hatten Pfadfinder aus Österreich das Licht in der Geburtsgrotte in…

Mehr

Bastellager der Sippen

Ganz im Zeichen verschiedenster Arbeiten aus Holz stand das gemeinsame Bastellager der Wapiti-Sippen.

Ordner und Vogelhäuser der Sippen Turmfalke und Gepiden

Die Jungen und Mädchen der Neuhausener Sippen Turmfalke und die Sippe Gepiden aus Eberbach übten sich im Umgang…

Mehr

Strategie-Spiel unserer Pfadfinder

Strategie-Spiele begeistern viele Jugendliche, wenn sie im Internet Einfallsreichtum und Raffinesse unter Beweis stellen und gegen ihre Freunde spielen können. Bei vielen Pfadfinderbünden gibt es Strategie-Spiele, in denen die Mannschaften ganz real (“face to face”) miteinander interagieren.
Zu einem solchen “Planspiel” – vorbereitet von jugendlichen Pfadfindern…

Mehr

Aufräum-Aktionen rund ums Pfadfinderheim “Hirsch”

In den letzten Wochen standen einige Arbeiten rund um unser Pfadfinderheim “Hirsch” in Grunbach an. Aus diesem Grund kamen die Jugendlichen der Sippen aus den umliegenden Gemeinden zusammen, um Abhilfe zu schaffen: Die Balken des Vordachs hatten einen neuen Anstrich dringend nötig – unsere Pfadfinder nutzten einen sonnigen Tag, um Wetterschutz-Farbe aufzubringen.

Die Natur hatte…

Mehr

Pfadfinder üben Erste Hilfe

Zum festen Bestandteil der pfadfinderischen Ausbildung gehört in unseren Gruppen seit Jahrzehnten die “Erste Hilfe” und das Verhalten in Notfällen. Die Mädchen und Jungen unserer Birkenfelder Sippe „Burgunder“ lernten in den letzten Gruppenstunden, wie und was zu tun ist, um gezielt und effektiv helfen zu können.

Während die Jüngeren altersgerecht „Verpflastern“ lernten, erweiterten die Jugendlichen…

Mehr