Vorfreude auf den Singwettstreit in Schömberg

Die Schömberger Pfadfinder unseres Bundes feiern in diesem Jahr ihr 25jähriges Bestehen. Aus diesem freudigen Anlass haben sie befreundete Gruppen und Stämme zum großen Singwettstreit eingeladen.

Die Mädchen und Jungen der Meuten und Sippen, die sich für den Wettstreit qualifiziert haben, freuen sich schon und wollen bald mit dem Üben anfangen. Wir wünschen beim Singwettstreit…

Mehr

Strategiespiel unserer Pfadfinder

Strategie-Spiele begeistern viele Jugendliche, wenn sie im Internet Einfallsreichtum und Raffinesse unter Beweis stellen und gegen ihre Freunde spielen können. Bei vielen Pfadfinderbünden gibt es Strategie-Spiele, in denen die Mannschaften ganz real (“face to face”) miteinander interagieren.
Zu einem solchen “Planspiel” – vorbereitet von jugendlichen Pfadfindern…

Mehr

Als Trapper auf Fährtensuche

Auf Fährtensuche machten sich am Dienstag vor den Herbstferien unsere „Wölflinge“ (6-10jährige Mädchen und Jungen), die in ihrer derzeitigen Spielidee Abenteuer auf den Spuren der „Trapper“ erleben.

Über den ganzen Gruppenstundenplatz verteilt fanden sich die verschiedensten tierischen „Fußabdrücke“. War hier etwa ein Hirsch auf Futtersuche gewesen oder ein Bär auf der Suche nach einer Höhle…

Mehr

Aufräum-Aktionen rund ums Pfadfinderheim “Hirsch”

In den letzten Wochen standen einige Arbeiten rund um unser Pfadfinderheim “Hirsch” in Grunbach an. Aus diesem Grund kamen die Jugendlichen der Sippen aus den umliegenden Gemeinden zusammen, um Abhilfe zu schaffen: Die Balken des Vordachs hatten einen neuen Anstrich dringend nötig – unsere Pfadfinder nutzten einen sonnigen Tag, um Wetterschutz-Farbe aufzubringen.

Die Natur hatte…

Mehr

Wer will mit uns Trapperabenteuer erleben?

Nächte in der Wildnis, abenteuerliche Begegnungen mit dem Grizzlybären, Erfolg bei der Jagd auf Schneehasen oder lebhafter Tauschhandel auf dem Trappermarkt – manches davon hören die Kinder unserer Meuten nur in Erzählungen. Viele Erlebnisse des Trapperlebens vor 150 Jahren lassen sich aber auch hier bei uns nachempfinden: So bauten die Wölflinge in den letzten…

Mehr

Und wer baut den Turm?

Es war ein Spiel, wie die älteren Pfadfinder es lieben, das am letzten Wochenende auf dem Zeltlager stattfand: Die Aufgabe war es, das Mittagessen zu kochen, aber um das zu erreichen, mussten sie einige Hindernisse überwinden. Es waren diejenigen Mannschaften im Vorteil, die gut zusammenarbeiten, die kreative Lösungen zu ungewöhnlichen Aufgaben fanden, und die…

Mehr

Befreiung der Niederlande – Wölflinge spielen auf dem Sommerzeltlager

Auf dem diesjährigen Sommerzeltlager erlebten unsere Wölflinge den Abschluß ihrer Spielidee “Geusen”. Diese kämpften im 16. Jahrhundert an der Seite Wilhelm von Oraniens für die Unabhängigkeit der Niederlande von der spanischen Krone.

So galt es jetzt, eine belagerte Festung zu befreien, die gegnerische Silberflotte zu überfallen oder die Deiche zu durchstechen. Bei diesen Spielen lernten…

Mehr

Erkundung des Odenwalds

Der Stamm Wildenburg unseres Bundes hatte in den Sommerferien unsere Nachwachsenden und Älteren eingeladen, einige Tage im Odenwald zu verbringen und dort auf einer Wiese bei Walldürn zu zelten.

Voll Vorfreude auf die unbekannte Gegend ? denn die meisten von uns hatten bisher meist Fahrten und Wanderungen im Schwarzwald unternommen – schlugen wir am Donnerstag…

Mehr

Abenteuer Zeltlager

Zum diesjährigen Zeltlager der Sippen in Völkersbach fuhren wir (die Sippen aus der Region) wie jedes Jahr mit dem Fahrrad. Deshalb ging es auch schon früh morgens mit dem gesamten Gepäck für vier Lagertage auf dem Gepäckträger los.
Auf dem Lagerplatz…

Mehr