Wie hoch die Rakete wohl fliegt?

Winterlager der Sippen vom Stamm Wapiti

Die Pfadfinderinnen und Pfadfinder unserer Stämme Franken und Wapiti trafen sich als Abschluss des Halbjahres zum gemeinsamen Winterlager im Schwarzwald.

“Einige Sippen des Stammes Wapiti bastelten sich aus Papprohren und vielen weiteren Materialien eine kleine Rakete, die dann mit einem Raketensprengsatz tatsächlich hoch in die Luft schoss. Besonders schön war vor allem, dass jede Rakete…

Mehr

Bastellager der Sippen

Ganz im Zeichen verschiedenster Arbeiten aus Holz stand das gemeinsame Bastellager der Wapiti-Sippen.

Ordner und Vogelhäuser der Sippen Turmfalke und Gepiden

Die Jungen und Mädchen der Neuhausener Sippen Turmfalke und die Sippe Gepiden aus Eberbach übten sich im Umgang…

Mehr

Und wer baut den Turm?

Es war ein Spiel, wie die älteren Pfadfinder es lieben, das am letzten Wochenende auf dem Zeltlager stattfand: Die Aufgabe war es, das Mittagessen zu kochen, aber um das zu erreichen, mussten sie einige Hindernisse überwinden. Es waren diejenigen Mannschaften im Vorteil, die gut zusammenarbeiten, die kreative Lösungen zu ungewöhnlichen Aufgaben fanden, und die…

Mehr

Wo stecken Asterix und Obelix? – Gallierwettkämpfe auf dem Sommerzeltlager

Phantasiereich versetzten sich einige Sippen unseres Bundes zurück zu den Galliern. In dem berühmten Dorf standen die Sommer-Wettspiele bevor. Mit Asterix und Obelix an der Spitze durfte jede Mannschaft zeigen, ob sie die gallischen Traditionen dieses kleinen Dorfes beherrschte.

Doch wo steckten Asterix und Obelix? Hier waren geschichtliche Kenntnisse gefragt, durfte doch jede Mannschaft aus…

Mehr

Befreiung der Niederlande – Wölflinge spielen auf dem Sommerzeltlager

Auf dem diesjährigen Sommerzeltlager erlebten unsere Wölflinge den Abschluß ihrer Spielidee “Geusen”. Diese kämpften im 16. Jahrhundert an der Seite Wilhelm von Oraniens für die Unabhängigkeit der Niederlande von der spanischen Krone.

So galt es jetzt, eine belagerte Festung zu befreien, die gegnerische Silberflotte zu überfallen oder die Deiche zu durchstechen. Bei diesen Spielen lernten…

Mehr

Erkundung des Odenwalds

Der Stamm Wildenburg unseres Bundes hatte in den Sommerferien unsere Nachwachsenden und Älteren eingeladen, einige Tage im Odenwald zu verbringen und dort auf einer Wiese bei Walldürn zu zelten.

Voll Vorfreude auf die unbekannte Gegend – denn die meisten von uns hatten bisher meist Fahrten und Wanderungen im Schwarzwald unternommen – schlugen wir am Donnerstag…

Mehr

Abenteuer Zeltlager

Zum diesjährigen Zeltlager der Sippen in Völkersbach fuhren wir (die Sippen aus der Region) wie jedes Jahr mit dem Fahrrad. Deshalb ging es auch schon früh morgens mit dem gesamten Gepäck für vier Lagertage auf dem Gepäckträger los.
Auf dem Lagerplatz…

Mehr

Sommerlagerzeltplatz von innen

Zeltlagervorbereitungen

Zahlreiche ältere Pfadfinder unserem Bund trafen sich am vergangenen Wochenende auf unserem Lagerplatz bei Freudenstadt, um für das bevorstehende Sommerzeltlager die notwendigen Vorbereitungen zu treffen.

Die Helfer begaben sich mit dem Förster in ein nahegelegenes Waldstück, um dort mit Sägen und Beilen zahlreiche Bäume zu schlagen und die Stämme zum Abtransport zu richten. Aus diesen…

Mehr