Erkundung des Odenwalds

Der Stamm Wildenburg unseres Bundes hatte in den Sommerferien unsere Nachwachsenden und Älteren eingeladen, einige Tage im Odenwald zu verbringen und dort auf einer Wiese bei Walldürn zu zelten.

Voll Vorfreude auf die unbekannte Gegend – denn die meisten von uns hatten bisher meist Fahrten und Wanderungen im Schwarzwald unternommen – schlugen wir am Donnerstag…

Mehr

Auf Hajk in der Pfalz

„Wir machten es uns im „Wohnzimmer“, dessen Decke der gestirnte Himmel war, bei einer steifen Brise gemütlich. Langsam brach die Dämmerung herein.“ So lautet eine Passage aus dem Bericht, den…

Mehr

Wanderung auf historischem Grenzweg

Zum Abschluß des Fahrtenjahres trafen sich die drei Pfadfindergruppen Alemannen, Bataver und Normannen, um in den späten Herbsttagen den Historischen Grenzweg zwischen Baden und Württemberg zu erwandern.

Die Wegstrecke von Moosbronn bis nach Michelbach führt an vielen geschichtsträchtigen Orten vorbei; gleich das erste Ziel, der Moosbronner Lindenbrunnen, ist uralter Gerichtsplatz aus germanischer Zeit und Zeuge…

Mehr

Burgen-Hajk unserer Pfadfinder

Über das Pfingstwochenende machte sich eine Gruppe älterer Pfadfinder zu einem Hajk in die Pfalz auf  – einer dreitägigen Wanderung, bei der alles Gepäck und das Essen in den Rucksäcken mitgenommen wird.

Diese Gegend der Pfälzer Berge ist besonders spannend, da es dort viele Burgen und Kletterfelsen gibt. Gleich am ersten Tag schauten sich die…

Mehr

Ausflug ins Schloss Bruchsal

Die Sippen Kimbern aus Malsch und Sweben aus Ettlingen haben sich am vergangenen Wochenende zu einem Ausflug ins Bruchsaler Schloss aufgemacht, um die dortige Ausstellung über die Steinzeit zu besuchen. Bereits in ihrer Gruppenstunde hatten die Pfadfinder einiges über das Leben der Steinzeitmenschen gelernt. In Bruchsal hatten sie jedoch die Möglichkeit, originalgetreue Nachbauten von…

Mehr

Osterausflug zum Römerkastell Saalburg

Am Ostermontag besuchte eine größere Gruppe der älteren Pfadfinder das Römerkastell Saalburg bei Bad Homburg – ein vor über 100 Jahren wiederhergestelltes Kastell. Für die in Sachen „Römer“ recht bewanderten Pfadfinder war dies ein besonders anschauliches Beispiel römischer Baukunst. Die über 1000 Meter Steinmauer umgrenzen die zahlreichen Steinbauten in denen vor knapp 2000 Jahren…

Mehr