Jugendleiterlehrgang

Ein herzlicher Umgang mit anderen, Begeisterungsfähigkeit und Teamgeist – diese Voraussetzungen bringen viele Jugendliche mit, die Kinder beim Heranwachsen begleiten wollen. Um bei uns eine Gruppe führen zu dürfen, benötigen die Pfadfinderinnen und Pfadfinder darüber hinaus auch eine gewisse fachliche Ausbildung.

Vor kurzem traf sich deshalb in unserem Pfadfinderheim „Hirsch“ eine große Anzahl von interessierten Jugendlichen, um gemeinsam die Grundlagen der Jugendleitertätigkeit wie Entwicklungspsychologie und Pädagogik, aber auch Themen wie Haftung und Aufsichtspflicht zu erlernen.

Mit erfolgreich bestandener Prüfung erhält jeder sein Zertifikat – und kann seine neu erworbenen Kenntnisse gleich in der Praxis erproben. Wir wünschen unseren Pfadfindern viel Freude in der Gruppenarbeit!