Vorfreude auf den Singwettstreit in Schömberg

Die Schömberger Pfadfinder unseres Bundes feiern in diesem Jahr ihr 25jähriges Bestehen. Aus diesem freudigen Anlass haben sie befreundete Gruppen und Stämme zum großen Singwettstreit eingeladen.

Die Mädchen und Jungen der Meuten und Sippen, die sich für den Wettstreit qualifiziert haben, freuen sich schon und wollen bald mit dem Üben anfangen. Wir wünschen beim Singwettstreit im Juni viel Glück!

Auch die Burg- und Stammeschöre haben schon mit dem Proben angefangen. Hier werden mit Begeisterung mehrstimmige Chorsätze oder ausländische Volksweisen und Gospels eingeübt.

Das Singen nimmt unserer Gruppenarbeit einen hohen Stellenwert ein. So singen die Mädchen und Jungen in ihren wöchentlichen Gruppenstunden und in Zeltlagern am Lagerfeuer. Zum Repertoire zählen Fahrten-, Landsknechts- und Volkslieder aus dem In- und Ausland. Bei Gitarrenkursen lernen interessierte Kinder, Lieder auf diesem Saiteninstrument zu begleiten.